Mittwoch, 7. September 2011

Angekommen... so halb :-P

Endlich bin ich da. Ob ich auch wirklich schon angekommen bin ist fraglich.

Meine Anreise hat wunderbar funktioniert. Ich hab zwar ein Vermögen für einen Zug bezahlt (17,90 Pfund für eine halbe Stunde Fahrt) :D, weiß aber jetzt wie ich es beim nächsten Mal besser mache.

Am Jugendgästehaus, wo ich ab jetzt wohnen und arbeiten werde, angekommen, stand ich erst einmal vor verschlossenen Türen. Nach ein paar Minuten kamen jedoch Gäste, die mich mit reingelassen haben. Drinnen begegnete ich auch schon bald einem anderen Zivi, der sich direkt total nett um mich gekümmert und mir alles gezeigt hat.
Der andere Zivi schlief noch, weil er seinen freien Tag hat.

Als unser Chef kam, durften wir uns auf seine Kosten was zu essen holen. Beim Essen wiesen mich die beiden  Jungs in den grundlegenden Tagesablauf ein.

Dank ihnen fühle ich mich jetzt schon gut aufgehoben hier und sehe den kommenden Wochen sehr zuversichtlich entgegen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten