Freitag, 9. September 2011

Verlaufen.

Nach den Frühstücksvorbereitungen und einigen anderen kleineren Aufgaben, hatten wir heute ziemlich früh Freizeit.
Diese nutzte ich, um die Umgebung besser kennen zu lernen. Ich nahm mir vor zur Themse zu laufen und von dort zu einem nahe gelegenen Park.
Der Plan war gut. Die Ausführung mehr oder weniger mangelhaft. Dies bemerkte ich, als ich mich plötzlich zwischen rund 200 arabischen Männern befand, die vom gemeinsamen Beten zurückkehrten.
Auf dem Rückweg orientierte ich mich an dem "häufig The Gherkin (englisch für Essiggurke)" genannten 180m hohen Wolkenkratzer, der von den ursprünglichen Eigentümern ("Swiss Re") für fast 1 Mrd Euro (ca. 950 Mio Euro) an den deutschen Immobilienkonzern IVG Immobilien verkauft worden ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten